Sessionplan der Europawerkstatt 2016

Viele tolle Vorschläge gab es heute Morgen für die Sessions der Europawerkstatt 2016! Wir freuen uns, dass wir alle Themen-Beiträge in unseren Session-Plan aufnehmen konnten. Insgesamt gibt es drei „Time-Slots“ für inhaltliche Sessions. In thematischen Kleingruppen diskutieren und bearbeiten die Teilnehmer spezifische Themen und stellen ihre Ergebnisse später im Plenum vor.

sessionplan2016

Silvia BehrensSessionplan der Europawerkstatt 2016

Vizepräsident des Europäischen Parlaments bei der Europawerkstatt 2016

In der zweiten Ankündigungsrunde der politischen Entscheidungsträger*innen stellen wir Euch Personen aus der Politik und solche, deren Arbeitsumfeld die Politikwissenschaft und -beratung sind, vor.

12493

Wir freuen uns sehr, dass der Vizepräsident des Europäischen Parlaments MdEP Rainer Wieland an unserer Veranstaltung teilnehmen wird. Herr Wieland ist seit 2009 einer der 14 Vizepräsidenten des Europaparlaments. Er gehört als Europaabgeordneter der CDU der Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) an, welche die größte Fraktion im Europäischen Parlament darstellt. Zudem hält er seit 2011 das Amt des Präsidenten der überparteilichen Europa-Union Deutschland.

hoff_tkProf. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten wird dieser eine Session zur Thematik Kohäsionspolitik anbieten. Herr Hoff ist deutscher Politiker (Die Linke) und Hochschullehrer. Er war von Dezember 2006 bis Dezember 2011 Staatssekretär für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz in Berlin und ist seit 2010 Honorarprofessor für Sozialwissenschaften an der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin.

chrisbeck_2016-03-22_focusMit Christian Beck begrüßen wir einen weiteren Sessionleiter aus Brüssel. Seit März 2014 arbeite Herr Beck als Büroleiter, Policy Advisor und parlamentarischer Assistent für den Europaabgeordneten Sven Giegold (Greens/EFA). Zuvor hat Beck 2 1/2 Jahre im Büro der Bundestagsabgeordneten Lisa Paus zu Europa- und Finanzpolitik gearbeitet.

gig-bgss3Prof. Dr. Gert-Joachim Glaeßner ist deutscher Politikwissenschaftler und Professor (em.) der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Senior Adviser International Master Programmes am Institute for Social Sciences der Humboldt-Universität. Im Jahr 2016 veröffentlichte er in der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung eine Studie mit dem Titel Freiheit und Sicherheit – Eine Ortsbestimmung, in der Freiheit und Sicherheit als zentrale Werte moderner Gesellschaften vorgestellt werden. Zu diesem Thema und zur „Europäisierung der inneren Sicherheit“ wird Herr Glaeßner eine Session anbieten.

 

Silvia BehrensVizepräsident des Europäischen Parlaments bei der Europawerkstatt 2016

Präsentation der Session zum BVerfG-Entscheid zu ESM und Fiskalpakt

Davids Session zur Bundesverfassungsgerichtsentscheidung im Eilverfahren erfreute sich reger Beliebtheit. Er bat uns für interessierte Teilnehmer die Folien online zu stellen, was wir sehr gerne tun.

Wir stellen gerne weitere Präsentationen hier zu Verfügung.

Hier könnt Ihr die Präsentation der Session von David Krappitz zum BVerfG-Entscheid zu ESM und Fiskalpakt herunterladen.

europawerkstattPräsentation der Session zum BVerfG-Entscheid zu ESM und Fiskalpakt